W. A. Hary - Mondschein Corona Verlag

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

W. A. Hary

Autoren
In seinem Haus gehen Geister um, werden Koggen geentert und Gunslingers erschossen. Außerdem ist es auch noch ein Tor zu den Sternen. 

Wie das? 

Der Autor Wilfried A. Hary schreibt seit über 50 Jahren erfolgreich nicht nur Abenteuer- und Liebesgeschichten, sondern auch Science Fiction und Mystisches für Buch- und Romanheftverlage. Unter verschiedenen Pseudonymen, nicht nur unter seinem richtigen Namen. 

So macht er zum Beispiel der Romanheftfigur „Teufelsjäger Mark Tate“ als W. A. Hary  Feuer unter dem Hintern und lässt in geheimnisvollen Liebesromanen als Carol East Frauenherzen schmelzen. Sein „persönliches“ Tor zu den Sternen heißt entweder STAR GATE oder Gaarson-
Gate und wird seit Jahren nicht nur von ihm, sondern von einer begeisterten Leserschar fleißig benutzt.

Als Single lebt der Autor mitten in Zweibrücken, wo die ganze Stadt bei den nächsten Abenteuern im Weltraum oder im Kampf gegen böswillige Höllengestalten oder auch im Auftrag von Liebe und Geheimnis mitfiebert. Dabei sitzen seine Zweibrücker Leser wahrlich direkt an der munter sprudelnden Quelle, im doppelten Sinne des Wortes, denn hier betreibt der Autor auch noch seinen eigenen Kleinverlag www.Hary-Production.de, in der Canadastr. 30, 66482 Zweibrücken! Für diesen schreibt er zusätzlich und nicht allein, denn Autoren wie Alfred Bekker, Miguel de Torres und viele andere große Kollegen und Kolleginnen mehr unterstützen ihn dabei gut und gern – zur reinsten Freude aller Leser.

Internetauftritt

W. A. Hary

W. A. Hary
Seine Werke beim Mondschein Corona Verlag

- Dreizehn Schläge nach Mitternacht
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü