Marlies Hanelt - Mondschein Corona Verlag

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Marlies Hanelt

Autoren
Marlies Hanelt geb. 04.12.1953 in Berlin/Charlottenburg 1969 Realschulabschluss 1970-1973 Industriekaufmannslehre Ab 1973 als Angestellte bei der Deutschen Bundespost (der heutigen Telekom) im Betriebsdienst tätig. Seit 2001 Betriebsrentenempfängerin. Ab 2014 Rentnerin. Mit 27 Jahren geheiratet und nach Berlin/Neukölln gezogen. 1 Sohn, geb. 07.08.1979. Sie hat sich schon mit 10 Jahren fürs Schreiben interessiert und gerne Kinderbücher, Gedichte und Bücher der griechischen Mythologie gelesen, kleine Geschichten geschrieben und als Buch selbst eingebunden. Dies waren also die Grundlagen für ihr späteres Schreiben, von dem sie zu dieser Zeit noch nichts ahnte. 2012 von der Gruppe im Portal für Autoren, Leser, Blogger und Grafiker bei Facebook aufgenommen. Seitdem schreibt sie Kurzgeschichten, Gedichte und beteiligte sich an sozialen Projekten. Sie bedient kein spezielles Genre, sondern bevorzugt den Mix aus Horror, Psycho, Erotik und Science Fiction.

Internetauftritt

Marlies Hanelt

Marlies Hanelt
Ihre Werke beim Mondschein Corona Verlag

- Durch Zeitstrudel in andere Epochen
- Erschienen in der Anthologie "Mia-Maries Herzenswunsch: "Pfiffi, der Pfiffiku" und "Michy, ein Wunschkind?" 
- Verzerrt, erschienen in "Labyrinth"
- Grausige Vorweihnachtszeit, erschienen in "Anthologie: Weihnachten"
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü