Doris Bewernitz - Mondschein Corona Verlag

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Doris Bewernitz

Autoren
Doris Bewernitz, freie Autorin, lebt in Berlin. Zwei Kinder, vier Enkel, zehn Bücher (Verlag Herder, Kreuz, Eschbach, u.a.). Schreibt Lyrik, Kriminalromane, Kurz- und Kürzestprosa. Mehr als 300 Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitungen und Zeitschriften, eine Hör-CD (Herder Audio), Co-Autorin diverser Kriminalromane (Pseudonym Sascha Behringer). Etliche literarische Preise in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründungsmitglied der Autorengruppe Aufbruch Berlin, Mitglied der Mörderischen Schwestern Berlin und des VS (Verband deutscher Schriftsteller). 

Vor ihrer Autorentätigkeit war Bewernitz in verschiedenen Berufen beschäftigt, unter anderem als Diplom Pädagogin (Lehramt Mathematik/ Physik), Gerichtsprotokollantin, Sozialarbeiterin, Spielplatzgestalterin, Drogenberaterin, Krankenschwester und Dozentin in der Erwachsenenbildung. 

Internetauftritt

Doris Bewernitz 
(Facebook-Seite)

Ihre Werke beim Mondschein Corona Verlag

99 Hosentaschenromane I: Das Huhn beim Papst
99 Hosentaschenromane II: Adler auf Urlaub
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü